logo

2010/11: Schulhaus in Kandal

  Schulhaus-Neubau in Khom Kbob, Gemeinde Koh Thom
  Bauzeit:  
Nov. 2010 - Mai 2011
    

Das Dorf Khom Kpob in der Provinz Kandal, anderhalb Fahrstunden südlich von Phnom Penh, wünschte sich seit langer Zeit ein Schulhausneubau.

Im November 2010 konnte mit dem Bau für  150 Schüler  begonnen werden, finanziert durch Spenden aus der Zentralschweiz . Ohne diese gutherzigen Gönnerinnen und Gönner wäre dieser Bau für das Dorf unerschwinglich geblieben.

Die Gesamtkosten inklusive das Schulmobiliar betrugen 33'000 Dollar.

Untenstehend sehen Sie die Bilder der Dorfbehörden und der Lehrer-schaft,  von den Bauphasen und der Schlüsselübergabe.
Am 12. Mai 2011 fand die Eröffnung des Schulhauses statt. 

Map Kambodscha


 

Jedem Kind die Chance, eine Grundschule zu besuchen!  

 

 Besprechung im März 2010  mit der Gemeinde- und Schulbehörden betreffend 
                                                  notwendige Schulräume                                                               

                                                       
 Im Dorf Khom Kbob unterrichtet bisher ein Lehrer in einem Schulzimmer 70 Kinder.  
 Bis vor wenigen Jahren haben Mönche Unterricht erteilt.  Heute gibt es in den Dörfern ausge-
 bildete Lehrer, jedoch fehlt es oft an Schul-Infrastruktur  und an Geld in den Familien, so dass
 nicht alle Kinder Chancengleichheit erhalten.

 



 


 
Millenniumsziele:
Informationen

Patenschaft für VIsal

Unterstützungs-Patenschaft für den kleinen Visal, ein Kambodschanischer Vollwaise.

Informationen 


Design by Webdesign Oehler | Intern